25.05. & 26.05.2019 | Achensee | Mountainbike Festival

Für eine kleine Truppe ging es an diesem Wochenende wieder ins benachbarte Tirol um dort die Farben der Bike Infection zu vertreten.
Am Samstag standen Benjamin Eder und Moritz Eder an der Startlinie um dort in ihren Wertungsklassen alles zu geben.
Bei Benjamin waren es gleich zwei Premieren: erstmals startete er in der Klasse U7 und fuhr somit die gleiche Runde wie z.B. auch die U17 Klasse. Und es galt mit neuen Fahrrad fest in die Pedale zu treten. Die Einführungsrunde fuhr er noch wacker mit. Dann beendete er aber das Rennen um bei der dem anwesenden Kuh-Maskottchen Station zu machen. :-)
In der Klasse U13 konnte sich Moritz über einen 5. Platz freuen! Technisch gab es auf der Strecke keine Schwierigkeiten - es hieß nur Vollgas vom Start bis ins Ziel. Leider hatte Moritz den Start nicht gut erwischt und so konnte er das Loch zur Spitzengruppe nicht mehr schließen. Alleine auf sich gestellt war auf der eher flachen Strecke (nur ein Anstieg) dann das Ziel von Moritz den Platz abzusichern. Die ist gut gelungen. Gratulation!

Am Sonntag fuhr dann noch der dritte Eder (Bernhard) den Marathon auf der Mitteldistanz (44km und 1450 Höhenmeter) und konnte sich über einen Platz im vorderen Drittel seiner Wertungsklasse (Platz 14) freuen. Die Strecke zeigte sich heuer anspruchsvoller und interessanter als in den Vorjahren.
Alles in allem ein gelungenes Wochenende am schönen Achensee.

Benjamin Eder Achensee

Bernhard Eder Achensee
Benjamin Eder - Tunnelblick!!!! ... auch der Älteste Eder schlug sich hervorragend!

19.05.2019 | Angerberg | Mountainbike Marathon

Am Sonntag, den 19.05.2019 stand dann noch der Mountainbike-Marathon über drei Strecken (A -> 77km u. 2250 Höhenmeter, B -> 48km u. 1250 Höhenmeter und C -> 32km u. 650 Höhenmeter) am Programm. Drei Bike Infection Fahrer waren mit dabei:
Simon Dankl, Lukas Steiner und Trainer Bernhard Eder.
Simon und Lukas starteten auf der Strecke C, Bernhard auf der B-Strecke.
Aus der ersten Startreihe heraus gaben Lukas und Simon Vollgas und setzen sich auch gleich an der Spitze fest. Leider hatte Lukas Pech und eine Reifenpanne kostete ihm einige Zeit. Simon spürte zwar noch die Belastung von Vortag - das hinderte ihn aber nicht daran nochmal eine Spitzenleistung abzurufen: Platz 2 bei den U17 Fahrern.
Bernhard bremsten eine Panne beim Antrieb und eine kurzes Verfahren auf der Strecke etwas aus - er konnte schlußendlich den 12. Platz in seiner Klasse einfahren.
Wieder ein tolles Rennwochenende für die Bike Infection. Weiter gehts für einige Fahrer am kommenden Wochenende beim MTB-Festival in Achenkirch.
boys angerbergDie Großen beim Marathon in Angerberg simon dankl angerberg... und wieder mal ein Stockerplatz für Simon

18.05.2019 | Angerberg | Eldorado Cup 

Mit dem zweiten Rennen im Rahmen des Eldorado Kids Cup ging es am 18.05.19 weiter. Wieder waren einige unserer Race-Kids am Start und schlugen sich gut auf dem technisch nicht schwierigen, aber sehr schnellen Kurs.
Den Anfang machte Johanna Müller die in der U7 Klasse eine der jüngsten Starterinnen war. Johanna konnte sogar einige ältere Teilnehmerinnen hinter sich lassen und landete auf dem 10. Rang. Das Rennfieber ist geweckt!
Ihr Bruder Valentin Müller erreichte in der Klasse U9 den 22. Platz und fuhr ein sehr beherztes Rennen. Gäbe es eine Style-Wertung hätte er diese mit Sicherheit gewonnen: Valentin ließ keinen noch so kleinen Hügel aus um diesen als Schanze zu benutzen. :-)
Nach dem tollen Ergebnis in Scheffau durfte Mortiz Eder in der Klasse U13 in der ersten Startreihe ins Rennen gehen. Er fuhr dabei konstante Rundenzeiten - konnte die Spitze aber nicht halten und kam schlußendlich als 15. ins Ziel. Atemprobleme aufgrund seiner Pollenallergie machten ihm ziemlich zu schaffen.
Unser Garant auf Stockerlplätze startete in der Klasse U17: Simon Dankl zeigte wieder seine gute Form und konnte nach einem sehr spannenden Duell über 12 Runden knapp geschlagen den zweiten Platz einfahren.
Gratulation an alle Bike Infection Rookies - super Leistungen!
johanna mueller angerbergJohanna Müller - jetzt hat sie auch der Rennvirus gepackt valentin mueller angerbergValentin Müller - The best poser himself

11.05.2019 | Scheffau | Eldorado Cup 

Ebenfalls das erste Rennen gab es im Rahmen des Eldorado Kids Cup in Scheffau. 220 Kinder gingen in den Altersklassen U5 bis U17 an den Start. Bis zur Klasse U11 konnten die Teilnehmer noch im Trockenen starten. Ab U13 begann es dann stark zu regnen und das machte die selektive Strecke nicht einfacher.
Gleich einen Stockerplatz konnte sich Müller Johanna sichern: trotz schlechtem Start überholte sie Fahrerin um Fahrerin und nach einen starken Zielsprint (trotz kurzen Zwischenstop beim Papa ;-)) konnte sie Platz 3 einfahren! Super!
In der Klasse U11 ging Müller Valentin an den Start. Wie auch seine Schwester erwischte er den Start im großen Starterfeld nicht optimal und konnte trotz beherzter Fahrt dann auf dem weichen Untergrund nur mehr schwer Boden gut machen. Am Ende schaute Platz 30. heraus.
In der Klasse U13 war Moritz Eder am Start. Als Aufsteiger in diese Klasse und knapp 30 Startern wäre ein Platz in der Mitte das Ziel von Moritz gewesen. Er kam aber sehr gut mit der schlammigen und technisch anspruchsvollen Strecke zurecht und konnte sich am Ende sogar über Platz 5 freuen!
Als letzter Starter unserer BikeInfection Youngsters machte sich Simon Dankl auf die Strecke. Mittlerweile machte der starke Regen die Strecke zu einer wahren Rutschbahn. Das konnte Simon aber nicht aufhalten der sich trotz einiger Stürze den Tagessieg in der Klasse U17 holte! Herzliche Gratulation.
Alles in allem ein super Auftakt in die Rennsaison! Weiter geht es am 18.05.19 in Angerberg.

moritz scheffau
Moritz Eder schlug sich hervorragend in seinem ersten U13-Rennen.
scheffau
Die Bike Infection Kids schlugen sich hervorragend auf dem selektiven Kurs.

11.05.2019 | Pumptrack Mittersill | Junior Bike Cup Salzburg 

Unsere Racer-Kids sind am 11. Mai in die neue Saison gestartet. Für einige gab es an diesem Tag sogar zwei Rennen zu absolvieren.
Im Rahmen des Junior Bike Cup Salzburg fand das erste Rennen auf der Pumptrack Anlage in Mittersill statt. Unsere Kids kennen zwar unseren Pumptrack im Bikepark Kaprun in- und auswendig - die professionelle Anlage in Mittersill war für die meisten aber ein ganz neues Terrain.
Unsere Teilnehmer schlugen sich aber alle sehr gut und zeigten ihr Talent. Herauszuheben ist natürlich der erste Platz in der Klasse U17 von Simon Dankl. Herzliche Gratulation!
SUPER das ihr alle dabei gewesen seid - tolle Leistungen (Ergebnisse folgen):
- Bernsteiner Benjamin
- Dankl Simon
- Eder Moritz
- Sonnleithner Gabriel
- Müller Valentin
- Voithofer Fabio
- Wechselberger Florian
- Wechselberger Sophie

simon mittersill 
Simon Dankl - 1.Platz beim Pumptrack-Bewerb in Mittersill
girl mittersill 
Neues Terrain und trotzdem feine Technik

 

 
UA-3584424-1