12.08.2018 | Bike Night Flachau | Kids Race

Die Bike Night Flachau zieht Jahr für Jahr ein hochkarätiges Fahrerfeld an und die spektakuläre Strecke unter Flutlicht begeistert auch die zahlreichen Zuschauer.
Am Sonntag waren dann wieder die Kids die Stars. Auf drei verschiedenen Strecken mit variierender Anzahl an Runden konnte sich der Bike-Nachwuchs messen.

Um 12:30 Uhr stand unser Bike Infection Rider Moritz Eder am Start des U11 Bewerbes. Es mussten 5 Runden auf der technisch nicht schwierigen, aber schnellen Strecke gemeistert werden.
Die Schlüsselstelle war ein zwar kurzer, aber sehr steiler Anstieg in der prallen Mittagssonne. Es bildete sich bald eine Gruppe von vier Fahrern, die das Tempo bestimmten. In den ersten
zwei Runden konnte Moritz noch gut mithalten, dann war das Tempo aber zu hoch. Der fünfte Platz war zum Greifen nahe, aber in der letzten Runde verlor er noch etwas an Zeit und so blieb es beim guten 7. Platz (unter 16 Startern). Jetzt stehen dann die zwei Heimrennen (Leogang + Saalbach/Hinterglemm) am Programm.
Wir wünschen Moritz und allen Bike Infection Racern viel Erfolg auf den heimischen Rennstrecken!

M Eder Flachau 1 400x300
Moritz Eder beim Kids Race der Bike Night Flachau ganz links in der vordersten Reihe
M Eder Flachau 2 400x300
Moritz im Wiegetritt

 

 

UMFRAGE: MOUNTAINBIKING IN ÖSTERREICH


Um zu gewährleisten, dass die zunehmende Bedeutung des Mountainbikens in Österreich bei maßgeblichen sportpolitischen Entscheidungen die ihr gebührende Wertschätzung erfährt, bedarf es aktueller, greifbarer und zugleich belastbarer Zahlen. Dazu führt SportsEconAustria unter anderem eine Online Umfrage unter österreichischen MountainbikerInnen durch.

Die Umfrage wird bis zum 26. August aktiv sein und ist unter folgendem Link zu erreichen:

https://escesurvey.limequery.com/242587?lang=de

Jede Antwort ist wichtig und wertvoll! 

BIKE INFECTION KLUBMEISTERSCHAFT 2018

ABSAGE

 

Die BIKE INFECTION Klubmeisterschaft musste wegen zu geringer Beteiligung abgesagt werden!

30.06.2018 | Austrian Youngsters Cup | Nockstein Trophy

Am vergangenen Wochenende stand mit Moritz Eder wieder ein Bike Infection Fahrer bei einem Rennen am Start.
Die zum Austrian Youngsters Cup zählende Nockstein Trophy zog wieder viele Nachwuchsrennfahren in den verschiedenen Altersklassen an.
Für Moritz galt es in der U11 eine selektive Strecke (Länge 1066 Meter mit 50 Höhenmeter pro Runde) 5x zu bewältigen. Er konnte sich schnell im Mittelfeld positionieren und fuhr konstante Rundenzeiten. Zwei Stürze kosteten leider etwas Zeit - schlußendlich konnte Moritz sich aber auf den sehr guten 6. Platz positionieren. Einmal mehr eine Klasse für sich und unschlagbar: Friedl Ruben (Giant Stattegg Federleicht).
Der Abstand von Moritz zu den vorderen Plätzen hielt sich in Grenzen - somit wieder eine gelungene Talentprobe für unseren U11-Racer.

Eder Koppl 1 300x400
Moritz Eder auf der selektiven Strecke bei der Nockstein Trophy.
Eder Koppl 2 300x400
Auch eine Laufpassage war dabei.

 

 

23.06.2018 | Austrian Youngsters Cup | Kirchberg

Am Samstag den 23.06.18 standen im Rahmen des Kitzalbike Festivals die Cross County Bewerbe für die Altersklassen U9 und U11 auf dem Programm. Jedes Jahr messen sich hier auf dem spektakulären Fleckalm-Circuit sehr starke Fahrer aus ganz Österreich und den Nachbarländern.
Moritz Eder konnte sich bereits am Anfang der 8-Runden im vorderen Drittel behaupten und kam mit konstanten Rundenzeiten gut durch den engen Kurs, bei dem es immer wieder Stürze gab. Dem bärenstarken Friedl Ruben (Gian Stattegg Federleicht) konnte an diesem Tag niemand den obersten Stockerlplatz strittig machen. Moritz beendete das Rennen auf dem sehr guten 13. Platz (31 Starter). Gerade bei diesen Rennen lernen die jungen Rennfahrer sehr viel, da hier die Nachwuchshoffnungen Österreichs an den Start gehen.

moritz kitzalp 400x225 2Moritz Eder fand sich auf dem engen Kurs sehr gut zurecht. moritz kitzalp 400x225 1A bissal was für die Zuseher muss natürlich auch geboten werden!

 

 
UA-3584424-1