08.06.2020 | BIKE INFECTION Schnuppertraining lockte unzählige Kids an

schnuppertraining 1000x477

Radsport und Vereinstraining – in Zeiten der Corona-Krise ein mitunter logistischer Kraftakt aber für die BIKE INFECTION kein Hindernis sondern eine Herausforderung!

Zwar hatte man auf die COVID-19-Lockerungsverordnung zugewartet, durch welche auch wesentliche Erleichterungen beim Radsport wirksam wurden aber am Tag des Schnuppertrainings, dem 8. Juni standen den 50 angemeldeten Kids immerhin 10 Trainer gegenüber .

50 Kids muss man erst mal alters- und leistungsgerecht in verschiedene Gruppen aufteilen aber letzten Endes war es ein fast normales 90-minütiges Training, bei dem die interessierten Eltern recht gut nachvollziehen konnten, worum es der BIKE INFECTION geht:

Neben fahrtechnischen Übungen sollen die Kinder spielerisch und multisportiv an Bewegung herangeführt werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Vermittlung von Teamgeist und Gemeinschaft, sowie das gemeinsame Erleben in der Natur.

Und natürlich nicht zu vergessen ein Leitsatz der BIKE INFECTION: „Mountainbiken zählt zu den sportlichen Grundbedürfnissen von österreichischen Kindern!“

 

 
UA-3584424-1
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.